Taten statt Worte

„Es ist jetzt wichtig, dass den Worten Taten folgen.“ Angela Merkel und die EU-Regierungschefs geben sich nach der Verhandlungsnacht in Minsk zurückhaltend. Die Sanktionen gegen Russland bleiben fürs Erste bestehen, sagt die Kanzlerin in der Nacht in einer Pressekonferenz in Brüssel. Merkel und ihr Sprecher Seibert wirken allerdings nicht mehr ganz frisch und munter – kein Wunder, angesichts der Krisenwoche. Die Arbeitswoche sei Furcht sie mit dem Abflug aus Brüssel allerdings noch nicht beendet, sagt sie, schließlich gebe es ja noch die Innenpolitik – da sei ja auch einiges im Fluss. Das heiße nun nicht, dass da eine Krise herrsche, versicherte die Regierungschefin

IMG_4586

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s