„British Art“ In der Provinz 

Donaueschingen, eine Kleinstadt am Rande des Schwarzwaldes, ist in diesen Wochen  eine Reise wert. In dem kleinen, aber sehr feinen Museum Biedermann ist die Ausstellung „British Art“ zu sehen. Präsentiert werden Werke von Nigel Hall, David Nash, Kenny Hunter, Matthew Radford und May Cornet. Sie alle eint die intensive Auseinandersetzung mit der Landschaft. Sehenswert ist auch das Museum selbst – es ist untergebracht in einem alten Kino. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 20. September.

  „Weathered Dome“ von David Nash

  „From now on“ von May Cornet

  „In the Bergell“ von Nigel Hall

  „Tired“ und „The Red Ball“ von Matthew Radford

 „From now on“ von May Cornet

Wer mehr über das Museum Biedermann in Donaueschingen erfahren möchte – hier ist der Link. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s