#NoHateSpeech

Fette Sau, Abschaum, Schlampe – jeden Tag muss Katrin Göring-Eckardt solche Verbalinjurien auf ihrer Facebook-Seite lesen. Nun hat die Co-Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag die Nase voll. Mit einer ungewöhnlichen Aktion geht sie gegen fremdenfeindliche Einträge in sozialen Medien vor. Hier der Link zu dem Youtube-Video

15.09.11-katrin-nohatespeech

„Das ist Dreck“

In einem Video verliest Göring-Eckardt Hasskommentare, die an sie gerichtet sind. Und sie lässt keine Zweifel aufkommen, was sie davon hält: „Das ist Dreck, der gehört in die Mülltonne.“ Sie richtet sich in dem Beitrag auch direkt an die Schreiber dieser Hass-Posts. Dieser Dreck sporne sie an, sie werde sich nicht klein kriegen lassen.

Die Aktion sei stellvertretend auch für viele Flüchtlingshelfer, die sich öffentlich nicht wehren könnten, sagte Göring-Eckardt in dem Youtube-Video. Sie forderte Facebook auf, gegen fremdenfeindliche Einträge vorzugehen und mahnte das Online-Netzwerk: „Sorgt endlich dafür, dass solcher Hass, dass solcher Dreck nicht mehr auf den Seiten von Facebook steht.“ Solche Einträge müssten gelöscht werden.

Zeit, sich zu wehren

Vor ihre haben sich schon andere Prominente in Posts und Videos gegen solche Beschimpfungen gewehrt – fast alle mit sehr deutlichen Worten. Aufsehen erregte auch das Video dem Duos Joko und Klaas, die alle Rassisten aufforderten, ihnen auf Facebook und Twitter nicht mehr zu folgen. (Hier der Link zu dem Video) Der Clip machte unter #mundaufmachen in den sozialen Netzwerken die Runde.

Nun kann man einwenden, man begebe sich damit auf eine niedere Stufe mit den Hass-Proleten, die solche Kommentare ins Netz stellen. Mag sein. Allerdings sind das die Worte, die diese offensichtlich etwas einfacher gestrickten Menschen verstehen. Es ist längst der Punkt erreicht, an dem verklausulierte Sprache nicht mehr weiter hilft. Es ist an der Zeit aufzustehen und Dreck als das zu bezeichnen, was er tatsächlich ist: als Dreck.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s