Pjotr, Light My Fire!

Das neue Cover der Moscow Times – sehr sehenswert! Und ein deutliches Zeichen, dass noch nicht alle Medien in Russland nach der Pfeife des Präsidenten tanzen.

Zur Geschichte: Der Performance-Künstler Pjotr Pawlenski hat die Tür des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB in Brand gesetzt, um gegen den staatlichen „Terror“ zu protestieren.

15.11.12-pawlenski

Hier ist ein Link zur Berichterstattung über den „Anschlag“ auf den FSB

Hier der Link zur Berichterstattung in der Moscow Times

Hier ein kurzes Video über die Performance:

Und hier der Link zu einer beeindruckenden Biderlgalerie auf der Homepage der Moscow Times. Die ist allerdings nichts für schwache Nerven.Hier geht es zur Bildergalerie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s