Russische Journalistin niedergestochen

Anschlag auf eine russische Journalistin. Die prominente russische Journalistin Tatjana Felgengauer wurde im Studio des Moskauer Radiosenders Echo Moskwy mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt.

.

 

.

Angriff mit einen Messer

Offenbar hatten zwei Männer das Gebäude betreten, einen Wachmann mit Reizgas angegriffen und waren dann mit dem Aufzug in das Studio gefahren. Dort stach einer der Angreifer der stellvertretenden Chedredakteurin des Senders in den Nacken. Der Mann wurde festgenommen; die Journalistin wurde ins Hospital gebracht und soll in stabilem Zustand sein.

Echo Moskwy gilt als letzter vom Kreml unabhängiger Sender. In einer ersten Stellungnahme sagte die Polizei zu der Agentur RIA Nowosti, es werde untersucht, ob es sich um einen „persönlichen Konflikt“ handele.

Felgenhauer arbeitet seit 2005 bei dem Sender. Sie leitet die populäre Shows “Minority Report” und die Morgenshow “U-Turn.”

.

//platform.twitter.com/widgets.js

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s