SNCF testet Temperaturmessung bei Bahnreisenden

In Frankreich steigt die Zahl der Corona-Infektionen wieder an. Inzwischen müssen in allen öffentlichen geschlossenen Räumen Masken getragen werden. Die staatlichen Bahn SNCF geht einen Schritt weiter. Sie testet die Temperaturmessung bei Reisenden.

.

 

.

Die Passagiere am Pariser Bahnhof Gare de Lyon können auf freiwilliger Basis an dem Versuch teilnehmen, wie die Bahngesellschaft SNCF mitteilte. Vor ihrer Reise mit einem TGV-Hochgeschwindigkeitszug können sie am Gleis mit einer Wärmebildkamera ihre Körpertemperatur messen lassen.

Damit will die französische Bahn nach eigenen Angaben „unter realen Bedingungen“ testen, wie flüssig das Einsteigen vonstatten gehen könnte, sollte die Regierung Temperaturmessungen für Reisende verpflichtend machen. Frankreich ist von den Corona-Pandemie besonders betroffen, inzwischen sind über 30.000 Menschen gestorben.

Für die Passagiere habe der Test keine negativen Folgen, versicherte die SNCF: Bei einer Temperatur von über 38,5 Grad werde ihnen lediglich eine chirurgische Gesichtsmaske sowie Handgel ausgehändigt. Zudem könne der Kunde die Reise kostenlos verschieben oder stornieren, wenn er dies wünsche.

3 Kommentare zu “SNCF testet Temperaturmessung bei Bahnreisenden

  1. Pingback: Corona Frankreich: Die Liste der Städte mit Masken-Pflicht wird immer länger – Knut-Krohn-Blog

  2. Pingback: Corona Frankreich: Experten rechnen mit einer zweiten Welle im Herbst – Knut-Krohn-Blog

  3. Pingback: Corona Frankreich: Premier will Maskenpflicht im ganzen Land – Knut-Krohn-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s