Briefmarke zu Ehren von Simone de Beauvoir

Außergewöhnliche Ehrung für eine große Frau des 20. Jahrhunderts. Zum Weltfrauentag hat die französische Post eine Sondermarke für Simone de Beauvoir herausgegeben.

.

.

Eine streitbare und scharfsinnige Feministin

Auf der Briefmarke ist das Porträt der französischen Schriftstellerin und Feministin abgebildet, die am 14. April 1986 im Alter von 78 Jahren starb. Die Briefmarke kostet 1,28 Euro und erscheint in limitierter Auflage von 705 000 Stück. Beauvoir hat zahlreiche Romane, Erzählungen und Essays geschrieben, darunter „Das andere Geschlecht“. Das sozialkritische und philosophische Werk gilt als Meilenstein der feministischen Literatur. Als Gründerin von Les Temps Modernes zusammen mit dem Romancier Jean Paul Sartre versucht sie das beengende Denken des 20. Jahrhunderts mit ihren Analysen zu sprengen. Zudem war sie eine vehemente Gegnerin der Kriege in Indochina, Algerien oder auch Vietnam.

Von der Autorin wurde in Frankreich erst vor wenigen Monaten posthum das autobiografische Werk „Les inséparables“ (etwa: Die Untrennbaren) veröffentlicht, in dem die Intellektuelle ihre Gefühle und Freundschaft zu einer Klassenkameradin beschreibt. Der Roman soll in diesem Jahr auch auf Deutsch bei Rowohlt erscheinen. Beauvoir wurde am 9. Januar 1908 in Paris geboren. 

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s